AUSGEZEICHNETE ARCHITEKTUR

In der Architektur wird stets neu und öffentlich verhandelt, was gestalterische Möglichkeiten und bauphysikalische Grenzen eines Baustoffs sind. Am Ende dieses schöpferischen Prozesses stehen, auf festem Grund und aus solidem Backstein filigran oder flächig erbaut, überwundene Herausforderungen. Zumindest beim Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur. Jedes einzelne der eingereichten, nominierten und ausgezeichneten Gebäude ist ein Statement für ambitionierte Architektur und die unbestreitbare Relevanz dieses Baustoffs in unserer Zeit. Entdecken Sie die Fülle der Möglichkeiten.

Gebäude Label
Appartementgebäude Harderwijk
Wohnungsbau, Geschosswohnungsbau
Zeitloses wohnen am Hafen
Appartementgebäude Harderwijk

Die beiden Appartementgebäude am Stadtrand von Harderwijk bestechen durch ihre überzeitliche Formensprache sowie die terrakottafarbenen Backsteinfassaden und wirken so warm und stilvoll.

K House
Einfamilienhaus / Doppelhaushälfte
Elegantes Farbenspiel
K House

Die farbige Außenhaut aus teilglasiertem Klinkermauerwerk gibt dem Haus eine gewisse Gleichzeitigkeit von formaler Strenge und spielerischer Leichtigkeit.

House of Memory in Milan
Öffentliche Bauten, Sport & Freizeit
Haus der Erinnerung
House of Memory in Milan

Dieses schachtelartige Gebäude bewahrt die Erinnerungen der Mailänder auf. Auf der Backsteinhaut finden sich 19 mehrfarbige Porträts von Bürgern der Stadt sowie acht historische Momente verewigt.

Haus am Markt
Sanierungsprojekte
Denkmalgerechte Sanierung
Haus am Markt

Bei der Sanierung dieses Hauses am Markt wurden die typischen Fassadenelemente des späten 19. Jahrhunderts sorgsam wieder herausgearbeitet: gelber Backstein und historisches Zierwerk.

Studentenwohnturm Odense
Wohnungsbau, Geschosswohnungsbau
Studentenwohnungen mit Aussicht
Studentenwohnturm Odense

Das neue Hochhaus-Ensemble an der Universität Odense platziert Wohnungen in alle Richtungen. Große Fensterfronten lassen viel Licht herein, der hellgraue Backstein lässt den Komplex einladend wirken.

Kunstmuseum Basel
Öffentliche Bauten, Sport & Freizeit
Kunst am Bau
Kunstmuseum Basel

Der Erweiterungsbau des Kunstmuseums Basel stellt sich dem baukünstlerischen Dialog und fügt sich ebenso selbstbewusst wie zurückhaltend in die heterogene Umgebung ein.

Wohnkomplex Pas-de-Calais
Wohnungsbau, Geschosswohnungsbau
Blickfang mit Regionalbezug
Wohnkomplex Pas-de-Calais

Mit seiner dunklen Backsteinfassade und den hellen Fensterrahmen unterscheidet sich dieser Wohnkomplex deutlich von seiner Umgebung. Dennoch erweist er der Kohleregion Pas-de-Calais seine Referenz.

Casa 1219
Einfamilienhaus / Doppelhaushälfte
Im Einklang mit der Sonne
Casa 1219

Die CASA 1219 überzeugt mit einer äußerst reduzierten Formensprache und einem an der Natur ausgerichteten Raumkonzept. Und es sieht dabei auch noch richtig gut aus.