Fritz-Höger-
Preis 2020
Für Backstein-
Architektur

 

News

Newcomer

Rückblick

Der Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur wird seit 2008 alle drei Jahre von der Initiative Bauen mit Backstein ausgelobt. Auch in der fünften Auflage des unabhängigen und nicht-kommerziellen Architekturpreises geht es darum, in vier Kategorien die besten Bauten aus Backstein zu finden, zu prämieren und sie einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Der Wettbewerb lädt Architekten und Planer dazu ein, das gesamte architektonische Potenzial des ebenso altbewährten wie innovativen Baustoffs zu zeigen. Die unabhängige, hochkarätige Jury gehört ebenso untrennbar zum Fritz-Höger-Preis wie die zahlreichen Kooperations- und Medienpartner. So gelingt eine intensive wie hochwertige Öffentlichkeitsarbeit für einen der bedeutendsten Architekturpreise Deutschlands.

 

Zur Einreichung 2020
EINSENDESCHLUSS: 30. APRIL

Fritz-Höger-Preis 2020 | News

Viertes Jurymitglied steht fest

Mit Christoph Ingenhoven steht der vierte Juror der fünfköpfigen Jury fest. Neben Susanne Wartzeck, Präsidentin des BDA, Kaye Geipel, stellv. Chefredakteur der Bauwelt, und Florian Zierer, Grand Prix-Gewinner des Fritz-Höger-Preises 2017 für Backstein-Architektur, wird auch der bekannte Architekt die Einreichungen des diesjährigen Wettbewerbs bewerten. Das fünfte Mitglied der Jury wird demnächst bekanntgegeben.

Jurymitglieder
Fritz-Höger-Preis 2020 | News

Frühe Einreichungen werden belohnt!

Der Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur ist in vollem Gange. Die Ausschreibung läuft noch bis zum 30. April, aber die Early-Bird-Phase endet schon bald. Wer jetzt noch von den vergünstigten Teilnahmegebühren profitieren will, sollte bis zum 21. Februar einreichen.

Early-Bird
Fritz-Höger-Preis 2020 | News Newcomer

Backstein-Architektur neu denken

Es geht wieder los! Ab Anfang Dezember können sich Studierende, Absolventen und Nachwuchsarchitekten für den Newcomer-Award 2020 bewerben. Als Teil des Fritz-Höger-Preises für Backstein-Architektur gibt es die Kategorie „Newcomer“ nun bereits zum dritten Mal.

news--Backsteinarchitektur-neu-denken