AUSGEZEICHNETE ARCHITEKTUR

In der Architektur wird stets neu und öffentlich verhandelt, was gestalterische Möglichkeiten und bauphysikalische Grenzen eines Baustoffs sind. Am Ende dieses schöpferischen Prozesses stehen, auf festem Grund und aus solidem Backstein filigran oder flächig erbaut, überwundene Herausforderungen. Zumindest beim Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur. Jedes einzelne der eingereichten, nominierten und ausgezeichneten Gebäude ist ein Statement für ambitionierte Architektur und die unbestreitbare Relevanz dieses Baustoffs in unserer Zeit. Entdecken Sie die Fülle der Möglichkeiten.

Gebäude Label
Musée cantonal des Beaux-Arts
Öffentliche Bauten, Sport & Freizeit
Im Backstein liegt die Kunst
Musée cantonal des Beaux-Arts

Das Musée Cantonal des Beaux-Arts prägt als schützendes Backstein-Gebäude das neue Lausanner Kunstzentrum. Damit entwarf das spanische Büro einen Ort, an dem sich die schönen Künste wahrlich genießen lassen.

Nakasone House
Einfamilienhaus / Doppelhaushälfte
Weil das Innere zählt
Nakasone House

Als weitsichtige Reaktion auf die ansteigende dichte Bebauung in Mexiko-Stadt kreiert ein Haus mit einfachsten Mitteln einen Rückzugsort im Innersten.

BRICKFIELDS BUSINESS CENTRE
Büro- & Gewerbebauten
Ein Fundament zum Weiterbauen
Brickfields Business Centre

Auffällig modern und britisch zurückhaltend zugleich fügt sich das robustmoderne Geschäftszentrum „Brickfields“ inmitten einer industriellen Umgebung im Londoner Osten ein – und baut damit auf ein historisches Fundament auf.

Civic Center
Energieeffiziente Bauten
Vergangenheit trifft Moderne
Civic Center

Dreieckig, rostrot, historisch: Das öffentliche Gebäude in Barcelona verbindet geschickt die heutigen Ansprüche an Denkmalschutz und kreatives Design.

Verwaltungsgebäude am Altmarkt
Energieeffiziente Bauten
Herausragend Grün
Verwaltungsgebäude am Altmarkt

Jobcenter, Dachgewächshaus und vertikaler Garten – das Verwaltungsgebäude am Altmarkt in Oberhausen verbindet alle drei Funktionen über eine Fassade aus Backstein und offener Stahlstruktur.

Couldrey House
Einfamilienhaus / Doppelhaushälfte
Wie ein sicherer Fels
Couldrey House

Das Einfamilienhaus in Seven Hills verschmilzt direkt mit dem felsigen Gestein der Umgebung und passt sich beständig sowie schützend dem subtropischen Wetter an.

Wohnhaus Schiffahrter Damm
Wohnungsbau, Geschosswohnungsbau
Durchdacht erweitert
Wohnhaus Schiffahrter Damm

16 moderne, großzügige Wohnungen sind heute Teil eines sanierten Backstein-Altbaus in Münster. Ein Anbau mit Holzbau-Elementen unterstreicht zusätzlich die spezielle Kombination aus Alt und Neu.

Wohnhochhaus Singerstraße
Wohnungsbau, Geschosswohnungsbau
Ungenutzte Potenziale entfalten
Wohnhochhaus Singerstraße

Wo vor kurzem noch ein brach gelegtes Grundstück war, thront jetzt ein imposantes Wohnhochhaus in hell-grauem Backstein-Kleid. Zehngeschossig und mit geschwungenen Balkonen schafft es neue Potenziale.

NATO-Flugplatz Nordholz
Öffentliche Bauten, Sport & Freizeit
Wie eine Trutzburg
NATO-Flugplatz Nordholz

Der Triebwerk-Teststand auf dem NATO-Flugplatz Nordholz dokumentiert, dass ein rein funktionales Gebäude höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen kann. Was auch am Backstein liegt.

Wohnhaus Scheinzwerg
Einfamilienhaus / Doppelhaushälfte
Reduzierte Außenwirkung
Wohnhaus Scheinzwerg

Werthaltige Materialien wie heller Backstein und Muschelkalk geben diesem eingeschossigen Wohnhaus eine reduzierte, aber elegante Außenwirkung. Im Inneren gruppieren sich die Räume um ein Atrium.

Wohnturm Malmö
Wohnungsbau, Geschosswohnungsbau
Wohlproportionierter Backsteinturm
Wohnturm Malmö

Mit seiner ruhigen Erscheinungsform fügt sich das Wohnhochhaus in Malmö gut in sein Umfeld ein. Der rote Backstein und der rote Mörtel erinnern zudem an benachbarte Gebäude.

Casa 1014
Einfamilienhaus / Doppelhaushälfte
Inmitten alter Mauern
Casa 1014

In den Altbaubestand von Granollers wurde dieses Einfamilienhaus eingepasst. Mit seinem roten Backstein korrespondiert es vorteilhaft mit dem Bestand ringsum.

Hy-Fi: Der Backstein neu erfunden
Sanierungsprojekte
Vergängliche Skulptur
Hy-Fi: Der Backstein neu erfunden

Hy-Fi wurde im Rahmen des Young Architects-Programms beauftragt. Es sollte ein temporäres, umweltfreundliches Projekt für den großen Innenhof des MoMA PS1 erschaffen werden.